War FTP Daemon

von n.a.g

War FTP Daemon von dem Norweger Jarle Aase (www.warftp.org bzw. www.jgaa.com)

War FTP Daemon von dem Norweger Jarle Aase (www.warftp.org bzw. www.jgaa.com) ist ein kostenloser und sehr flexibler FTP-Server für Windows. FTP (File Transfer Protocol) ist ein Netzwerkprotokoll zur Dateiübertragung über TCP/IP-Netzwerke im Internet. Es wird also dazu benutzt, Dateien zwischen Server und Client hin und her zu schaufeln (Upload und Download).


Aktuelle Neuerungen
Im aktuellen Upgrade "War FTP Daemon" 1.82 RC 12 wurde gegenüber der Vollversion 1.82 RC 11 eine Unterstützung für importierte Passwörter hinzugefügt.

Das kann die Software
Die Server-Software "War FTP Daemon" ist ein Emulator, das Programm verhält sich ähnlich wie ein echter UNIX-Server. Die meisten FTP-Befehle, die man aus UNIX kennt, werden von dem Tool unterstützt: man hat vergleichbare Sicherheitseinstellungen bei maximaler Leistung, man kann Berechtigungen setzen und man kann vielfältige Änderungen in der Konfiguration vornehmen - alles ganz bequem über den Server-Manager im Dialogfenster. Des Weiteren unterstützt "War FTP Daemon" OLE (Object Linking and Embedding) und ermöglicht die Festlegung von Nutzern (auch Gruppen und Klassen), denen Festplatten-Speicherplatz zugewiesen werden kann. Auch die Einrichtung von Nutzerkonten, die Anbindung von Datenbanken sowie die Remote Administration sind möglich. Nach dem Start von Windows läuft das Programm als Service im Hintergrund.

Installations- und Konfigurationstipps
Die aktuelle Vollversion ist "War FTP Daemon" 1.82 RC 11. Wenn man diese bereits installiert hat, kann man sich zusätzlich noch das Upgrade "War FTP Daemon" 1.82 RC 12 herunterladen.

Das meint der Tester
Da die Software auf der gewohnten Windows-Oberfläche läuft und es eine ausführliche Online-Hilfe gibt, kommen auch Leute ohne UNIX-Vorkenntnisse mit dem Tool sehr gut klar.

Systemvoraussetzungen
Das aktuelle Release 1.82 RC12 von "War FTP Daemon" ist 1,86 MB gross und wird für das Betriebssystem Windows (Windows Windows/XP/NT/98/95/2000) auf Englisch angeboten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben